Aktuelles

Dienstag, 30. Oktober 2018 04:00
Fahrsicherheitstraining 2018

LKW1

Wir sind dieses Jahr wieder an verschiedenen Terminen mit unseren Fahrern und LKW's im Fahrsicherheitszentrum des ADAC in Grevenbroich.

Dort trainieren unsere Fahrer seid vielen Jahren das Verhalten der LKW im Grenzbereich.

 

Dieses Jahr haben wir auch alternativ zu dem normalen Training noch einen LKW Fahrsimulator der Dekra bei uns, in dem die Fahrer verschiedene

Gefahrensituationen simulieren können.

 

IMG 0405

IMG 0408

 

 

Dienstag, 16. Oktober 2018 04:00
Neue Nahverkehrs LKW Actros 1846

LKW1

Wir haben unsere neuen Nahverkehrs LKW, Mercedes-Benz Actros 1846 im neuen Köppen Design in den Dienst gestellt.

Die Fahrzeuge sind mit Kompressoren ausgestattet und verfügen über eine umfangreiche Komfortausstattung für unsere Fahrer.

Mit diesen Fahrzeugen ist jetzt ein Großteil unserer Flotte im Nah-und Fernverkehr im neuen Design unterwegs.

Mittwoch, 01. August 2018 12:00
Neue Auszubildende 01.08.2018

Köppen Ball

Wir haben heute am 01.08.2018, 15 unserer 17 neuen Auszubildenden im Betrieb begrüßen dürfen.

Zwei Auszubildende starten zu einem späteren Zeitpunkt!

Die neuen Kollegen wurden auf einer Einführungsveranstaltung durch unseren Geschäftsführer Herrn Jochen Köppen im Unternehmen begrüßt.

Die Veranstaltung wurde durch unseren Verantwortlichen für die Aus- und Weiterbildung, Herrn Michael Spät moderiert.

Die neuen Auszubildenden erhielten erste Information zum Ablauf der Ausbildung sowie Unterweisungen zum Verhalten im Betrieb.

Im Anschluss stellten sich alle Abteilungsleiter vor und gaben einen kurzen Einblick in ihre Abteilungen.

Es folgte noch ein gemeinsames Mittagessen und ein Rundgang durch den Betrieb.

Wir haben 3 Auszubildende zum Anlagenmechaniker, 12 Berufskraftfahrer und 2 Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen gewinnen können.

Wir wünschen unseren neuen Auszubildenden einen guten Start und viel Erfolg für die Ausbildung.

Donnerstag, 30. August 2018 11:00
Neue Zertifizierung nach DIN ISO 9001_2015 und 14001_2015

Die Köppen GmbH hat das Audit nach DIN ISO 9001_2015 sowie DIN ISO 14001_2015 erfolgreich bestanden.

Die neuen Zertifikate finden Sie auch in unserem Downloadbereich

 

Zertifikate Download

 

logo iso 9001 2015 4c

 

logo iso 14001 2015 4c

Mittwoch, 11. Juli 2018 00:00
Digitalisierung / Schnittstelle in die LKW

Köppen Ball

Die Digitalisierung unserer Arbeitsprozesse schreitet schnell voran.

 

Wir haben schon seit vielen Jahren alle unsere LKW mit einem Telematik System aus den Hause Mercedes Benz ausgestattet. 
Das System „FLEETBOARD“ erlaubt uns die Ortung der Fahrzeuge und die Erstellung von Monatsberichten über den Treibstoffverbrauch und das Fahrverhalten unserer Fahrer.

Wir haben in diesem Jahr eine Schnittstelle zu unserer Spedtionssoftware geschaffen, die es uns erlaubt dem Fahrer alle Auftragsdaten in den LKW zu schicken und auch über eine aktive Rückmeldung aus dem Fahrzeug z.B. Ankunftszeit beim Kunden, Beladegewichte usw. zu erhalten.

Dieses erlaubt es und eine deutliche Optimierung in unseren Dispostionsabläufen zu schaffen.
Die Kommunikation mit dem Fahrer findet über ein ab Werk eingebautes Tablet statt, welches auch gleichzeitig die Navigationssoftware beinhaltet.

Die Navigationssoftware wird es uns ermöglichen ein live Track&Tracing der Fahrzeuge zu haben mit einer aktiven Verspätungsmeldung in unsere Speditionssoftware!

Für die weitere Kommunikation mit dem Fahrer zum Beispiel für Versenden von benötigten Transportdokumenten haben alle LKW noch ein zusätzliches Tablet welches mit einer Köppen Oberfläche ausgestattet ist, welche auch z.B. einen Zugriff auf unser Intranet bietet.

In unserem Intranet finden alle Mitarbeiter wichtige Informationen über das Unternehmen und es gibt z.B. für unsere Fahrer einen separaten Bereich in dem diese immer das neueste Fahrerhandbuch abrufen können oder weitere wichtige Informationen finden.

Zu guter Letzt ist natürlich weiterhin in jedem Fahrzeug ein Mobiltelefon vorhanden.

 

Wir denken, dass wir mit diesen Maßnahmen den heutigen Anforderungen des Marktes gerecht werden und uns für die Zukunft gut aufgestellt haben und werden auch weiterhin an diesem Thema arbeiten.